Datenschutzrichtlinie

zeitungenschweiz.com nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig.

zeitungenschweiz.com hat sich das Ziel gesetzt, seine Datenschutzrichtlinie so zu formulieren, dass jeder durchschnittliche Benutzer ihren Inhalt leicht verstehen kann. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Datenschutzrichtlinie von zeitungenschweiz.com.

Alle mit zeitungenschweiz.com verlinkten Webseiten verfügen jeweils über eine eigenständige Datenschutzrichtlinie. Die Datenschutzrichtlinie von zeitungenschweiz.com gilt daher nicht für andere Webseiten. zeitungenschweiz.com empfiehlt Ihnen, unbedingt die Datenschutzrichtlinien aller von Ihnen besuchten Webseiten zu lesen.

Falls Sie Fragen zu der hier veröffentlichten Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.


Art und Nutzung der gesammelten Daten

Für einige der von zeitungenschweiz.com angebotenen Dienste benötigen Sie keine Mitgliedschaft oder müssen uns keine persönlichen Daten übermitteln. Wir sammeln gegebenenfalls die folgenden Daten, um unsere Dienste weiter zu entwickeln und zu pflegen:

Protokollierungsdaten: Wenn Sie zeitungenschweiz.com besuchen, dürfen unsere Server die von Ihrem Browser gesendeten Daten aufzeichnen. Zu den von Ihrem Browser gesendeten Daten gehören beispielsweise der Typ und die Sprachversion Ihres Browsers, Ihre Internetprotokollnummer („IP-Nummer“), die von Ihnen aufgerufenen Seiten sowie das Datum und die Uhrzeit Ihres Webseitenbesuchs.

Von Ihnen gesendete Daten: Wenn Sie sich dazu entschließen, über die Internetformulare auf zeitungenschweiz.com, per E-Mail oder mit anderen Kommunikationsmitteln mit uns Kontakt aufzunehmen, dürfen wir Ihre Kontaktinformationen (insofern Sie diese angegeben haben) aufzeichnen und auswerten, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen zu antworten.

Links: zeitungenschweiz.com übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte und Funktionsweise der verlinkten Webseiten. Die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie gelten nicht für die mit zeitungenschweiz.com verlinkten Webseiten. Bitte lesen Sie sich die jeweiligen Datenschutzrichtlinien der von Ihnen besuchten Webseiten durch.

zeitungenschweiz.com darf Daten sammeln, die sich auf die Besucher beziehen, die über die ausgebrachten Links auf die mit zeitungenschweiz.com verlinkten Webseiten geleitet wurden und diese Daten zur Informationserstellung und Erkenntnisbildung nutzen. Die während dieses Vorgangs gesammelten Daten werden von Ihrem Browser gesendet.


Cookies, Werbung und Dritte

zeitungenschweiz.com zeigt möglicherweise Werbung von Dritten an. Im Verlauf des Werbungsbereitstellungsprozesses können die jeweiligen Drittunternehmen Cookies und Web-Beacons einsetzen, die gegebenenfalls von Ihrem Browser gesendete Daten aufzeichnen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies annimmt oder abweist. Die entsprechende Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem Browser lauten beispielsweise: „Cookies immer akzeptieren“, „Cookies niemals akzeptieren“ oder „Vor dem Akzeptieren von Cookies fragen“. Der Umfang und die Bezeichnung dieser Einstellungen variiert möglicherweise je nach Software und Betriebssystem. Bedenken Sie jedoch bitte, dass Ihnen bei deaktivierten Cookies eventuell die Nutzung verschiedener wichtiger, angenehmer oder nützlicher Funktionen auf bestimmten Webseiten verwehrt wird. Außerdem können bestimmte Anwendungen nicht mehr richtig funktionieren (z.B. der Anmeldevorgang bei Ihrem E-Mail-Anbieter).


Datensicherheit

zeitungenschweiz.com nutzt verschiedene Verfahren, um die physische und elektronische Sicherheit der auf seinen Servern gespeicherten Daten zu gewährleisten.


Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Die auf dieser Seite veröffentliche Datenschutzrichtlinie kann jederzeit aktualisiert oder geändert werden. Besuchen Sie deshalb regelmäßig diese Seite, damit Sie stets den Inhalt der jeweils aktuellen Datenschutzrichtlinie von zeitungenschweiz.com kennen.

Als Drittanbieter verwendet Google Cookies zur Anzeigenschaltung auf Ihrer Website.

Durch Verwendung des DART-Cookies wird die Anzeigenschaltung anhand der Besuche der Nutzer auf Ihren Websites und anderen Websites im Internet für Google ermöglicht.

Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen.